Was der Online-Text-Coach Ihnen beibringt

Claudia Frickel. (Credit: Catrien Stremme)

Fühlen Sie sich manchmal wie Sisyphos, der immer und immer wieder einen Felsbrocken den Berg hinaufrollt? So geht’s Ihnen vielleicht, wenn Sie Texte schreiben. Es ist mühsam, und es wird nicht leichter, auch wenn Sie mehrere Artikel schreiben. Sie fühlen sich unsicher.

Denn wie soll ein eigentlich ein guter Text klingen? Welche Formulierungen sind ansprechend für die Leser, welche schrecken sie ab? Sie wollen, dass Ihre Texte auch gelesen werden – und zwar gern, auch auf dem Smartphone.

Nur, wie machen Sie das? Das lernen Sie bei mir. Ich bin Claudia Frickel und Ihr Online-Text-Coach.

Wer hinter dem Online-Text-Coach steckt

Als Journalistin lebe ich schon seit mehr als 20 Jahren vom Schreiben. Zu meinen Auftraggebern gehörten unter anderen ProSieben.de, N24.de, Focus Online, Msn.de, Gmx.de, Web.de, Burda Forward, Chip, Tomorrow, PC Magazin, PC Go, Smart Woman, Süddeutsche Zeitung, o2 can do sowie die Teletexte von Sat.1 und Kabel1.

Ich weiß aber auch, wie ich anderen helfen kann, bessere Texte zu verfassen – und sich vor allem sicherer dabei zu fühlen. Denn seit mehr als zehn Jahren leite ich Workshops und Seminare.

Wen ich schon geschult habe

Credit: Myriam Goetz

Hunderte Teilnehmer lernten in verschiedenen Übungen, wie sie eine interessante Headline finden, wie ein Teaser aussehen sollte und wie sie ihre Texte für Google optimieren. Sie kommen aus ganz unterschiedlichen Ecken: Dabei sind gestandene Print-Redakteure, die jetzt auch fürs Internet schreiben sollen, Volos, Online-Texter, die sich weiterbilden wollen, PR-Experten, Quereinsteiger, Blogger, Social-Media-Manager, Mitarbeiter der Unternehmenskommunikation, Vereinsmitglieder – oder einfach Menschen, die Spaß am Schreiben haben.

Ich schule Teilnehmer unter anderem​

  • in der Akademie der Bayerischen Presse, der TU München und der HTWG Konstanz,
  • in den Redaktionen der Saarbrücker Zeitung, der Südwestpresse Ulm, RAI Bozen, des Springer Fachverlages oder des Deutschen Landwirtschaftsverlages
  • in Inhouse-Seminaren bei Ärzte ohne Grenzen, Travelzoo, Schäffler, DGB Rechtsschutz, Bundesagentur für Arbeit​


Eine komplette Liste aller meiner Workshop-Auftraggeber finden Sie hier.

Die Themenfelder in meinen Schulungen:

  • Schreiben von Headlines, Teasern, Bildunterschriften und ganzen ​Texten
  • Strukturierieren von Online-Texten
  • Scheiben für die Webseite und für mobile Geräte
  • Gute Sprache in Online-Texten
  • Scheiben für Social Media
  • Schreiben für Google / SEO
  • journalistische Grundlagen
  • Kommentar/Kritik schreiben

Die digitale Vermittlung meines Wissens

Claudia Frickel (Credit: Catrien Stremme)

Einer meiner Schwerpunkte ist die digitale Vermittlung meines Wissens: Ich habe zum Thema „Online-Texte“ Fachbeiträge in Büchern sowie ein Yellow Paper für die Deutsche Fachpresse veröffentlicht.

Zudem habe ich je ein E-Book und einen Online-Video-Kurs zu „Zündenden Headlines“ sowie zu „Teasern, die zum Weiterlesen animieren“ publiziert. Eine Liste aller meiner Publikationen finden Sie hier.

Darüber hinaus berate und coache ich Texter, Blogger und Redaktionen zu allen Themen rund um das Thema "Schreiben fürs Internet".​

Gern zeige ich auch Ihnen, wie Sie ansprechende, anschauliche und gute Online-Texte schreiben. Ich versuche, Sie zu inspirieren und zu motivieren, an Ihren Artikeln zu feilen, um sie besser zu machen.

In der Schreibschule des Online-Text-Coachs

  • bekommen Sie kostenlos jede Menge Tipps und Tricks aus der Praxis.
  • Ich zeige Ihnen echte Beispiele für gute und schlechte Formulierungen.
  • Wir sehen uns alle Textteile an: Headline, Teaser, Bildunterschriften, Zwischentitel, den Aufbau, den Anfang.
  • Wie Sie Ihren Text so schreiben, dass er bei Google auch gefunden wird, kommt ebenfalls nicht zu kurz.

Und wenn Sie dann mehr wissen wollen, lesen Sie meine eBooks zu Headlines und Teasern oder belegen die entsprechenden Video-Kurse. Oder Sie zeigen mir Ihre Texte und wir besprechen gemeinsam in einem Coaching, wie Sie sie noch besser machen können.

Denken Sie dran: Schreiben ist ein Handwerk. Und macht Spaß!

PS: Mehr zu meiner journalistischen Arbeit finden Sie auf meiner Webseite Claudiafrickel.de